Futter für Garnelen – Genchem Polytase und Genchem Biozym

Um jungen Garnelen beste Aufzuchtbedingungen zu verschaffen, ist ein guter Tipp, Polytase sowie Genchem Biozymeins Wasser zu geben. Durch diese Maßnahme wird einerseits die Wasserqualität verbessert, aber auch das Immunsystem und der Stoffwechsel der jungen Garnelen entscheidend verbessert. Die Tiere sind mobiler und entwickeln sich auf diese Weise viel besser.

Anwendung und Wirkungsweise von Genchem Biozym

Biozym

Genchem Biozym

Genchem Biozym enthält als Trägerstoff Cellose sowie die Enzyme Alpha-Amylase, Lipase, Peptidase und Protease sowie eine aktive Form des Laktobazillus. Die Garnelen werden dadurch darin unterstützt, Kohlenhydrate besser aufspalten zu können, weil dieser Zusatz ihre Darmfunktion und das Verdauungssystem unterstützt. Ein weiterer positiver Nebeneffekt wird noch dadurch erzielt, dass Genchem Biozym im Wasser Nitrat und Ammonium vermindert. Die Tiere dürfen zweimal am Tag nach der Mengenangabe des Herstellers auf der Packung damit gefüttert werden.

Anwendung und Wirkungsweise von Genchem Polytase

Polytase

Genchem Polytase

Genchem Polytase verbessert die Bakterienfauna im Wasser des Aquariums, in dem die Garnelen leben. Durch die Anwendung wird die Bildung von Nitrit und Ammoniak reduziert, was für die Aufzuchtbedingungen der Jungtiere sehr wichtig ist. Zu viel von diesen beiden Stoffen wäre für die Tiere tödlich. Genchem Polytase enthält Bakterienkulturen und andere Mikroorganismen wie Baciluss subtilis sowie chinesische Kräuter als Futter für die Jungtiere. Spirulina Algen, Hefe, Malz und Eiweißextrakt sind ebenfalls darin enthalten. Die Anwendung sollte jeden 2. Tag erfolgen, und zwar nach der Empfehlung des Herstellers auf der Packung. Das Wasser sollte am nächsten Tag wieder klar sein. Ist das nicht der Fall, ist zu viel Polytase gegeben worden und sollte etwas reduziert werden.

Garnelen sicher versenden

Zwerggarnelen sind mittlerweile im Hobby Aquaristik gut verbreitet. Der Zoofachhandel, oder der Aquaristikfachhandel im Speziellen, hat aber nicht immer die gewünschte Garnelenrarität im Angebot. Was tun? Der Blick auf die Webseite des Garnelen online Shop eures Vertrauens hilft oft und ihr könnt dort einfach die gewünschten Garnelen günstig online kaufen. Jedoch wie sieht es mit dem Versand der geliebten Garnelen aus? Wie kommen die Tiere ins neue zu Hause?

Mit der Post im „normalem“ Paket?
Wird leider auch oft gemacht. Ich bin kein Fan davon, empfehle und nutze diese Methode auch nicht. Die Paketlaufzeit kann, ohne Aufgabetag, 2 Werktage dauern. Mir ist dies zu riskant und ich möchte dies den Tieren auch nicht antun!

Darum ist meine Versandmethode, die des Overnight Express. Dabei wird das Paket von einem Boten bei mir abgeholt und am nächsten Tag bis 12:00 sind die Tiere beim neuen Besitzer. Durch diesen Methode sind die Tiere vom Einpacken bis zur Zustellung max. 24h unterwegs.

Da sind wir auch schon beim Stichwort verpacken 😉
Ich habe eine kleine Fotostrecke gemacht, wie die Tiere bei mir eingepackt werden und zur Abholung und Zustellung bereit sind.

Tiere werden bei mir prinzipiell nur in Styroporboxen versendet. Dies hilft die Temperatur für die Tiere zu stabilisieren. Die Tiere werden in Transportbeutel eingepackt und entsprechend in die Box gestellt.
20130620-074055.jpg

Mit Füllmaterial, hier Zeitungspapier, werden die Beutel gegen Umfallen usw. geschützt.

20130620-074040.jpg

Eine kleines Dankeschön mit auf den Weg und schon kommt der Deckel drauf 😀
20130620-074106.jpg

Versandfertig zur Abholung bereit.
20130620-074116.jpg

Im Winter wird die Temperatur mittels Heatpack natürlich noch stabilisiert, damit es den Garnelen nicht zu kalt wird. Bei Aussentemperaturen unter -10C helfen diese aber auch nicht mehr und da versende ich dann auch keine Tiere mehr.

TigerBienen – Caridina cantonensis spec. „TiBee“

Augenblicklich wird viel mit Kreuzungen aus Tigergarnelen und Bienengarnelen experimentiert. Diese sogenannten Tigerbienen oder Tibee’s sind wahre Wundertüten der Garnelenzucht.

Hier haben wir ein Video einer F1 Tigerbiene, die aus einem „Mädchen“ unserer K14 Bienengarnelen und einem „Buben“ unserer Deep Blue Tiger gekreuzt wurde.

Uns gefällt, was da entstanden ist, und sind gespannt wie weitere Verpaarungen aussehen werden.

Breeders ’n‘ Keepers Vol.1

Das neue Breeders’n’Keepers Magazin von Chris Lukhaup ist da!

20130627-071745.jpg
Eine neue Art von Magazin ist am Garnelenhimmel erschienen.
Chris Lukhaup hat die besten Züchter Europas Interviewt und diese, in gewohnter Art, mit geniale Bildern der Tiere, dieser Züchter, untermalt.

Auf 132 Seiten plaudern die Züchter über Ihre Passion und plaudern auch den einen oder anderen Züchtertrick aus. Das Magazin ist zweisprachig, sowohl deutsch als auch Englisch in einem Magazin vereint.

Aquascapia hat schon mal für euch durchs Magazin geblättert.

Für mich ist es eine besonders große Ehre die österreichische Fahne im neue Breeders’n’Keepers hochzuhalten und meine Tiere so perfekt abgelichtet betrachten zu können.

Weitere Züchter in der ersten Ausgabe des Breeders’n’Keepers Magazin sind:

Beate Enkirch
Roland Lück
Monika Pöhler
Stev Kolditz
Fábio Silva
Andy Deppeler
Gennaro Lamba
Michel Botden
Janne Johansson
István Szentgyörgyi
Tobias Giesert
Astrid Weber

1. Austrian Aquascaping Award

Der Vivarienverein Austrian Aquanet veranstaltet dieses Jahr zum 5. Mal den Garnelentag in Linz.
Im letzten Jahr war bereits das 1. Garnelenchampionat ein weiteres Highlight dieses Tages.

In diesem Jahr wird die Veranstaltung durch den ersten Austrian Aquascaping Award getoppt.

Dabei werden die besten Aquascaper, sich in den Kategorien Nano und Medium, matchen.
Die Eingerichtet Aquarien werden von einer internationalen Jury bewertet.

Weitere Infos findet ihr unter der Webseite des Austrian Aquascaping Award

Hilfe, weisse Würmer im Aquarium – Abhilfe bei Planarien

Planarien, Strudelwürmer oder ähnliches sind oft gefürchtete Plagegeister im Garnelenaquarium.
Sie stehen im Verdacht, kleine Junggarnelen zu verletzen bzw. zu fressen.

Um Planarien endgültig aus dem Aquarium zu verbannen ist es wichtig diese zu erst eindeutig zu identifizieren.

Hierzu habe ich hier zwei Videos von Planarien im Aquarium eingefügt.

Nachdem wir Planarien eindeutig identifiziert haben. Zum Beispiel am dreieckigen Kopf, können wir uns Gedanken darüber machen wie wir Sie aus dem Aquarium bekommen.

Eine Möglichkeit ist die Behandlung der Planarienplage mit Panacur Infos dazu unter dem Link.

Meine Empfehlung ist aber die Behandlung mit einem Naturprodukt, nämlich NoPlanaria.
Ein Produkt, das aus Betelnusspalmenextrakt besteht.

No Planaria ist bei richtiger Dosierung ungefährlich für Schnecken, Fische und Pflanzen.
Durch Erfahrung wissen wir, dass Schnecken auf den Betelnusspalmenextrakt empfindlich reagieren können. Manche Schnecken vertragen es und manche nicht. Hier ist es am besten, wenn die Schnecken während der Behandlung ausquartiert werden.

Nach der Behandlung ist es empfehlenswert über Aktivkohle und mit Wasserwechsel den Wirkstoff aus dem Aquarium zu entfernen. Am Besten nach 3 Tagen nocheinmal behandeln um Planarien, die frisch aus Eiern geschlüpft sind, auch los zu werden.

Mittels No Planaria wird ein Aquarium innerhalb von 3 Tagen Planarien frei, aus Erfahrung zeigt sich auch, dass No Planaria gegen Hydren wirkt.

Abschliessend möchte ich noch anmerken, dass auch oft davon gesprochen wird Planarien mit Knoblauch zu bekämpfen. Dies halte ich für keine gute Idee. Ich habe auch unter diesem Link gelesen, dass es nicht klappt. Somit keine Empfehlung für die Planarienabwehr mittels Knoblauch.

H.E.L.P. Advanced Soil, ADA Amazonia und Environment Aquarium Soil im Vergleich

Vor einiger Zeit wurde der H.E.L.P. Advanced Soil in die EU importiert, rasch hat er seine Anhänger gefunden.

Dieser Soil überzeugt durch seine einzigartige schwarzen Färbung und ist sowohl für die Garnelenaquaristik als auch fürs Aquascaping geeignet.

Imke hat Ihre erreichten Wasserparameter im Shrimpsider Blog veröffentlicht. Bei Nutzung von Salty Shrimp GH+ können wir hier die Basis für die erfolgreiche Pflege von Bienengarnelen legen.

Der Hersteller wirbt damit, dass der H.E.L.P. Advanced Soil länger als Konkurrenzprodukte die Wasserwerte stabilisiert.

Ich selbst habe in der Anlage einen kleinen Soil Vergleich gestartet und bin gespannt, welcher Soil die Wasserwerte länger stabilisiert.

Ich habe dabei 2 Aquarien mit H.E.L.P. Advanced Soil, ein 60cm Aquarium mit ADA Amazonia Bodengrund und ein Aquarium mit Glasgarten Environment Aquarium Soil als Bodengrund eingerichtet.

20130609-215456.jpg

Enzyme & Amino Stix, ShrimpZyme, Shrimptase, Beta Glucan im Futtertest

Ich habe Proben von Enzyme & Amino Stix, ShrimpZyme, Shrimptase und Beta Glucan erhalten.

Diese Futtersorten sind seit 2009 in der Entwicklung und werden ständig verbessert.

Ich bin sehr gespannt wie den Tiere das
Futter schmeckt.

Natürlich halte ich euch auf dem Laufenden.

20130607-205400.jpg

Carbon Rili Garnele

Die Carbon Rili Garnele ist eine der vielen Zuchtformen der Neocaridina davidi. Typisch für die Carbon Rili ist eine schwarze Musterung des Körpers, die durch pigmentfreie Stellen am Körper gebildet wird.

Der Körper kann zum einen transparent gefärbt sein, dieser kann aber auch eine leicht bläuliche Färbung aufweisen.
Die Pflege der Carbon Rili Garnele kann in Nano-Aquarien ab einer Größe von 10-20l erfolgen. Unsere Empfehlung ist hier z.B. das Dennerle NanoCube 30l.

An die Wasserwerte setzt die Carbon Rili, wie andere Neocaridina davidi cf. heteropoda Arten keine engen Grenzen, die Tiere haben einen großen Wohlfühlbereich.

 

Carbon Rili

Temperatur: 16 – 28°C
pH Wert: 6,0 – 8,0
Gesamthärte: bis 16° dgH
Karbonhärte: bis 12° dgH

Bei uns werden die Tiere im Linzer Leitungswasser gepflegt. Die Tiere sind wie andere Neocaridina Arten vom spezialisierten Vermehrungstyp, dadurch ist die Nachzucht auch für ungeübte Züchter ein einfaches.

Carbon-Rili

 

 

Carbon Rili Garnele beim Garnelenbaron online kaufen

Erbfester Nachwuchs bei Blue Dream Garnele

Ich habe ja bereits von unserem Babyboom bei den Red Rili Garnelen berichtet.

Da mir nun aber auch die Jungen der Neocaridina davidi spec „Blue Velvet“ bzw. Blue Dream Garnele wie sie bei manchen Händlern genannt wird, vor die Handy-Linse gelaufen sind, möchte ich euch die Bilder der Jungen nicht vorenthalten.

Es ist besonders schön zu sehen, dass der Nachwuchs der Blue Velvet Garnele bereits dunkelblau gefärbt ist und wir somit eine neue erbfest gefärbte Schönheit für unsere Aquarien haben.

Euren eigenen Zuchtstamm der Blue Velvet Garnele könnt ihr günstig beim Garnelenbaron erwerben 😉

Blue Dream - Blue Velvet Garnelen Nachwuchs

Update: Ich habe noch ein paar Aufnahmen meines Nachwuchses der Blue Dream Garnele / Blue Velvet Garnele gemacht.

Es sind wahre Schönheiten dabei und ich denke diese Tiere lassen jeden Garnelenfan das Herz höher schlagen.

Blue Dream - Blue Velvet Garnelen Nachwuchs Makro

Blue Dream - Blue Velvet Garnelen Nachwuchs Makro2

Blue Dream - Blue Velvet Garnelen Nachwuchs Makro3

Garnelenbaron.at – Garnelenzucht in Österreich